Evangelisch? Katholisch? Musikalisch!

Dienstag, 31.Mai 2016, 13:02 Uhr
KaríbuDass "Karíbu", der Gospelchor unseres Kirchenkreises, gelebte Ökumene ist, ist vielen sicher schon bekannt. Seit einigen Jahren gehören einige katholische Sängerinnen und Sänger zum sonst überwiegend evangelisch geprägten Chor. Nach einem Konzert im Eichsfeld hatten sie begeistert zum Chor Kontakt aufgenommen und nehmen seither fast jede Woche die lange Anfahrt auf sich, um an den Proben im Altendorfer Pfarrhaus teilzunehmen.

So kam schließlich aus ihren Reihen die Idee, mit einem Konzert am 100. Katholikentag in Leipzig teilzunehmen. Nach Einsendung einiger musikalischer Kostproben wurde unser Chor tatsächlich eingeladen und gestaltete im "Zentrum Gospel" eine musikalische Stunde unter dem Motto "More than a friend - Gospel International" im Leipziger Felsenkeller. Vor allem unter technischen Aspekten war dies eine völlig neue Erfahrung für den Chor.

Bemerkenswert dürfte vor allem sein, dass der Chor sich durch seine stimmliche Präsenz und afrikanische Vokalstücke von den anderen Chören abhob. Hatten andere gleich eine ganze Band im Rücken, so verzichtet Karíbu stets ganz bewusst auf umfangreiche Begleitung. Lediglich die Piano-Begleitung durch Chorleiter Christoph Zschunke unterstützt den Chor, der sonst vor allem durch seine Stimmgewalt überzeugen möchte.

Für den besonderen Auftritt hatten die Sängerinnen und Sängerinnen mit Christoph Zschunke im Vorfeld besonders intensiv geprobt. So bleibt von diesem Auftritt nicht nur ein wenig "Kirchentagsfeeling" zurück, sondern vor allem die Gewissheit, musikalisch wieder ein großes Stück weiter gekommen zu sein.

Sie möchten mitsingen? Egal ob katholisch, evangelisch, konfessionslos, auf der Suche, ... wir sind ein bunt gemischter Chor und heißen neue Sängerinnen und Sänger herzlich willkommen!

Mehr Infos unter www.gospel-karibu.de

Jana Lenz



zum Nachrichtenüberblick