Hier ist unser Flyer "12 Schrittte zum Reformationsjubiläum"

Mittwoch, 26.Oktober 2016, 15:23 Uhr
Petra Gunst, Reformationsbeauftragte des Kirchenkreises Südharz, und Superintendent Andreas Schwarze laden herzlich ein: „Begeben Sie sich auf Spurensuche in den Gemeinden des Kirchenkreises Südharz. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.“ So heißt es im Vorwort zum neuen Faltblatt „12 Schritte zum Reformationsjubiläum“. Der frisch gedruckte Flyer präsentiert sämtliche Projekte der ganzjährige Veranstaltungsreihe in übersichtlicher Form.

„12 Schritte zum Reformationsjubiläum“ nimmt Spuren der Geschichte und der Gegenwart auf, die in den Gemeinden des Kirchenkreises Südharz zu entdecken sind. Festveranstaltungen, Theater, Vorträge, Musik, Jubiläen, Abendevents, der Kreiskirchentag, der Wandermarathon und viele Blicke auf Luthers Freunde sowie den Reformator selbst reihen sich unter diesem gemeinsamen Motto aneinander.

Der Flyer macht Lust, sich immer wieder aufs Neue auf den Weg zu machen.

Zu den Reformationsgottesdiensten soll er in allen Kirchen bereitliegen und von dort aus alle evangelischen Haushalte und Freunde Luthers erreichen.

Unter dem Motto „Essen wie bei Luthers“ startet am 27. Oktober bereits die erste Veranstaltung dieser Reihe. Zeitgenössisches Essen, Luther Zitate und Musik bringen den Gästen die Zeit Luthers mit allen Sinn nahe. Keine Zeit? Kein Problem in den nächsten Monaten bieten sich noch weitere Gelegenheiten: 17. November & in 2017 am 26. Januar, 23. Februar und 23. März, jeweils 19 Uhr mit Voranmeldung, Tel. 036335 389955

Die offizielle Eröffnung des Jubiläumsjahres und der „12 Schritte zum Reformationsjubiläum“ wird am Reformationstag, 31. Oktober, um 10 Uhr in der Blasii-Kirche Nordhausen mit einem musikalischen Gottesdienst gefeiert. Eine schöne Aktion erwartet die Gottesdienstbesucher im Anschluss die Lutherstadt Nordhausen und der Kirchenkreis Südharz werden vor Freude sprichwörtlich in die Luft gehen.

Starten Sie gemeinsam mit uns in ein ausgesprochen interessantes Jahr und bleiben Sie neugierig, es lohnt sich!
Ihr Kirchenkreis Südharz

Pdf zum Download


zum Nachrichtenüberblick