Gerhard Schöne gleich 2x beim Kreiskirchentag

Sonntag, 18.Juni 2017, 23:54 Uhr
Gerhard Schöne beim Kreiskirchentag 2017
Der Liedermacher war am Sonntag gleich zweimal zu erleben. Einmal am Nachmittag mit einem Kinderkonzert auf dem Kreiskirchentag, zudem alle Kirchentagsbesucher herzlich eingeladen waren und diese Gelegenheit auch zahlreich nutzten. Und Gerhard Schöne scheute auch den direkten Kontakt nicht. Viele kleine Fans tobten vor der Bühne herum und wollten am liebsten auch gleich zu ihm. Gerhard Schöne blieb vollkommen entspannt und begeisterte sein Publikum. Spätestens als der "Popel" erklang, leuchteten die Augen seiner Zuhörer.

Viele Große saßen auf den Stühlen vor der Blasii-Kirche im Schatten und genossen das Konzert sichtlich. Wie viele Erinnerungen mögen da wohl in den Herzen bewegt worden sein?

Am Abend spielte er mit Ralf Benschuh und Jens Goldhardt sein neues Konzert "Ich öffne die Tür...".
Wer im Besitz eines Kirchentagsschals war, konnte die Eintrittskarte zu diesem Konzert ermäßigt erwerben.
Eine schöne Idee für die Kirchentagsbesucher!




Die Gitarre umlegen und los geht´s auf die BühneSo sieht Begeisterung ausSeine Lieder nehmen alle mit
So manch einer verband persönliche Geschichten mit den Liedern von Gerhard Schöne - man sah es den Gesichtern förmlich anJa, der Popel bringt manch Einen zum SchmunzelnEin Konzert für Groß & Klein

zum Nachrichtenüberblick