Kreissynode tagt erstmals in der Jugendkirche

Mittwoch, 08.November 2017, 12:42 Uhr
Altendorfer Kirche
Am Samstag, den 11. November, lädt das Präsidium der Kreissynode des Kirchenkreises Südharz zur öffentlichen Herbsttagung des Kirchenparlaments nach Nordhausen ein.

Die Sitzung beginnt um 8.30 Uhr mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Altendorfer Kirche und tagt anschließend erstmals in den Räumen der Jugendkirche des Kirchenkreises Südharz vor Ort.

Adresse: Altendorfer Kirche, 99734 Nordhausen, Altendorfer Kirchgasse. Parkmöglichkeit finden Gäste und Teilnehmer in der Wallrothstraße oberhalb des Pfarrhauses.

Auf der Tagesordnung stehen Berichte aus den Ausschüssen, darunter ein erster Bericht des Ausschusses Zukunftswerkstatt. Die Mitglieder dieses Ausschusses planen die Werkstatt vor, die 2018 im ganzen Kirchenkreis unterwegs sein wird. Desweiteren wird Superintendent Andreas Schwarze über das zurückliegende Jahr berichten. Gerade in Anbetracht des zu Ende gehenden Reformationsjubiläumsjahres mit seinen vielen Veranstaltungen im Kirchenkreis wird dies ein interessanter Rückblick. Die Referentin für Öffentlichkeitsarbeit hat ergänzend eine Bilddokumentation vorbereitet.
Zur Herbstsynode stehen zudem alljährlich die Finanzen des Kirchenkreises zur Abstimmung, dies sind die Jahresrechnung des vorangegangenen Jahres sowie die Jahresplanung des kommenden.

In der Mittagspause ist in diesem Jahr Gelegenheit sich die Jugendkirche von Herzschlag-Mitgliedern zeigen zu lassen. Voraussichtlich gegen 14.30 Uhr wird die Synode beendet.

Regina Englert


zum Nachrichtenüberblick