KILA - Büchermarkt: Vielen Dank und eine Bitte

Montag, 23.April 2018, 11:42 Uhr
kassierende Kinder
Vielen Dank und eine Bitte

Der Nordhäuser KILA dank ganz herzlich allen Spendern und Käufern die den Büchermarkt am vergangenen Samstag zu einem Erfolg gemacht haben. Über 1500kg Bücher wurden von den Kindern abgewogen und verkauft. Damit wurden 4500 für die Arbeit der KILA mit Kindern und Jugendlichen eingenommen. Etwa 80 Kinder, Jugendliche und Eltern waren an der Aktion beteiligt und schufen neben diesen beachtlichen Einnahmen ein eindrücklich Gemeinschaftserlebnis. Es hat schon etwas Verbindendes gemeinsam über 1000 Bücherkisten auf den Kirchplatz und wieder zurück zu schleppen. Gut für die Stimmung waren neben dem idealen Wetter die handgemachte Musik und die reichliche Mitarbeiterverpflegung.

Bleibt allein die Frage, wie es mit dem Büchermarkt, der mit den Jahren immer größere Ausmaße angenommen hat, in Zukunft weiter geht.

Mit den vielen Bücherspenden, die erfreulicherweise das ganze Jahr über im KILA ankommen, sind die Verantwortlichen inzwischen an der Grenze zur Überforderung. Trotzdem will und kann man beim KILA auf den Büchermarkt nicht verzichten. Deshalb wird darum gebeten, die Bücher in Zukunft erst in den 6 Wochen vor dem nächsten Büchermarkt im Pfarrhaus abzugeben. Bei Umzügen und Nachlässen gibt es Ausnahmen.

Der Büchermarkt Termin für 2019 steht daher schon fest. Er wird am Samstag, dem 25. Mai stattfinden und dann natürlich wieder auf dem Blasii - Kirchplatz



zum Nachrichtenüberblick