Wenn selbst beim Mittagstisch weiter diskutiert wird...

Mittwoch, 30.Mai 2018, 17:25 Uhr
Dirk Schröter präsentiert das Ergebnis seiner Gruppe
Am Samstag geht die Zukunftswerkstatt in die 3. Runde - dieses Mal sind wir in der Ev. Grundschule Nordhausen zu Gast. Von 9.30-16.00 Uhr sind alle Interessierten aus den Pfarrbereichen - Niedersachswerfen, Großwechsungen, Ilfeld, Nordhausen Salza-Niedersalza und Ellrich - herzlich eingeladen mitzudenken.

Die vorherigen Veranstaltungen haben bereits ganz konkrete Ideen herausgearbeitet. Monitoring (eine Art Patenschaft von älteren für jüngere in der Gemeinde) ist beispielsweise bereits im Gespräch, um das besondere Konzept der Familienkirche zu stärken wurde eine Stelle oder Stellenanteile angedacht, eine Weiterbildung für Ehrenamtliche, die Krankenbesuche übernehmen war eine der konkreten Bitten, Martini kam immer wieder auf den Tisch - eine Form von Beisammensein nach dem Umzug oder der Andacht wird mittlerweile in mehreren Gemeinden geplant, Kultur-Gottesdienste brachte Blasii ins Spiel.

Es gibt sie also, die ganz konkreten Ergebnisse und dies sind nur einige von ihnen. Da ist es gut, wenn man die eigene Chance nutzt, mitzudiskutieren.


zum Nachrichtenüberblick