Lektorenkurs 2018/19

Mittwoch, 06.Juni 2018, 14:37 Uhr
Unsere Lektoren 2016
Lektorenkurs "Mut zum Aufbruch" 2018/19
im Kloster Volkenroda


Gott spricht:
Ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr´s denn nicht? Jesaja 43,19

Abbrüche und Umbrüche bestimmen die kirchliche und kommunale Landschaft. Wut und Frust über Strukturreformen machen sich breit. Wir sagen im Vertrauen auf den Herrn: Mut zum Aufbruch!

Qualifizierte Lektoren auszubilden bedeutet viel mehr, als die Lücken in der pfarramtlichen Versorgung zu stopfen und agendarische Gottesdienste anzubieten. Hier muss es einen
Aufbruch zu neuen Formen kirchlichen Lebens geben! In den Dörfern und Städten sollen einfache, einladende Formen gefunden werden, Gott zu finden und zu feiern. So verstehen wir die Lektoren der Kirche von morgen.
Dafür wollen wir Sie zurüsten, begleiten und aussenden

Dieser Kurs zum qualifizierten Lektor findet in einzelnen Abschnitten an acht Samstagen und einem Wochenende statt. Dabei beginnen die Kurstage jeweils um 9:00 Uhr und enden 16:30 Uhr. Das Wochenende geht von Samstag, 9:00 Uhr, bis Sonntag, 14:00 Uhr.
Zum erfolgreichen Abschluss des Lektorenkurses ist die Anwesenheit an allen Kursveranstaltungen nötig.



Kurs 1+ 2 - Einführung
Mein Weg in den Gottesdienst
Mut zum Aufbruch. Warum Lektoren keine Notnägel sind
"Ich wünschte, die ließen mich da mal ran...“
Grundstruktur des Gottesdienstes
Praxis: Wie lese ich Texte im Gottes-dienst?

Kurs 3 + 4 - Bibel und Spiritualität
3. und 17. November 2018
Die Bibel - (k)ein Buch wie jedes andere
Aufbau der Bibel
Warum über Bibeltexte predigen?
Wie gehe ich mit schwierigen Texten um?
Wie lerne ich beten?
Logopädische Übungen
Praxis: Bibelgespräch in der Gruppe

Kurs 5 + 6 - Predigt
12. und 26. Januar 2019
Der K(r)ampf mit den eigenen Worten und den Worten anderer
Wie wird meine Predigt authentisch?
Umgang mit Predigtvorlagen
Workshop: Predigten umarbeiten
Liturgisches Singen

Kurs 7 + 8 - Praxiswochenende Gottesdienst
2. und 3. März 2019
Grundsätzliches zum Segen - freie und gebundene Formen
Einzelarbeit / Einzelübungen
Praxistag mit selbst gestalteten Gottesdiensten in der Region

Kurs 9 + 10 - Musik, Lieder, einfache Formen
30. März und 13. April 2019
Musik und Lieder im Gottesdienst
Und wenn keiner singen kann?
Gottesdienst mit Wenigen
Einfache Gottesdienstformen
Du sollst ein Segen sein!

Festlicher Abschluss
(25. und) 26. Mai 2019, 10.00 Uhr
Die gemeinsame Einführung der Lektoren feiern wir in einem Festgottesdienst im Christus-Pavillon in Volkenroda. Wer mag, kann zuvor am Seminartag für Lektoren zur Ermutigung und Weiterbildung teilnehmen.


Kosten
Für Teilnehmer aus den Kirchenkreisen Bad Frankenhausen-Sondershausen / Mühlhausen / Südharz werden die Kosten - nach Bestätigung der Anmeldung durch den zuständigen Kirchen-kreis - in voller Höhe übernommen.


Anmeldung
Bitte senden Sie die ausgefüllte Anmeldung an untenstehende Adresse. Sie erhalten die Anmeldebestätigung, sobald ihr zuständiger Kirchenkreis die Kostenübernahme zugesichert hat.
Pfarrer Dr. Albrecht Schödl
E-Mail: albrecht.schoedl@kloster-volkenroda.de
Tel. 036025 / 559-78
Amtshof 3 / 99998 Volkenroda

Träger
In Zusammenarbeit mit folgenden Kirchenkreisen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland: Bad Frankenhausen-Sondershausen / Mühlhausen / Südharz.

Tagungsort
Kloster Volkenroda
Amtshof 3
99998 Volkenroda
Telefon: 036 025 / 559-0
Fax: 036 025 / 559-10
info@kloster-volkenroda.de
www.kloster-volkenroda.de

Den Flyer finden Sie als pdf im Anhang

Downloads:

zum Nachrichtenüberblick