Nudelsonntag vor der Blasii Kirche

Donnerstag, 04.April 2019, 11:03 Uhr
Nudelsonntag

Am kommenden Sonntag beginnt in Nordhausen gleich nach dem 10 Uhr Gottesdienst in der Blasii Kirche auf dem Kirchpatz die Nudelsonntags Saison. An jedem 1. Sonntag eines neuen Monats sind große und kleine Menschen zum gemeinsamen Nudelessen nach dem Gottesdienst eingeladen.

Am schönsten ist es bei Sonnenschein draußen vor der Kirche und da Gemeindepädagoge Frank Tuschy in Wetterfragen gute Beziehungen zu haben scheint, ist natürlich für den kommenden Sonntag genau das passende Wetter vorhergesagt. Gleich nach dem Orgelnachspiel werden die Kirchenbänke nach draußen geräumt. Ein 30 Liter Glühweintopf wird schon während des Gottesdienstes von KILA Jugendlichen mit Nudeln befüllt und zum Kochen gebracht. Für die Nudel - Soßen haben sich einige Familien aus der Kirchengemeinde „breitschlagen“ lassen, so dass die mitgebrachten Töpfe nur noch aufgewärmt werden müssen. Zu trinken gibt es Apfelsaft aus KILA Vorräten. Wer spontan noch etwas beitragen möchte, darf gern etwas zum Nachtisch mitbringen und auch fleißige freiwillige Abwaschhelfer sind in der neuen Küche im Gemeindehaus im Anschluss gern gesehen. Für Kinder gibt es wie jeden Sonntag einen eigenen Kindergottesdienst, so dass ihnen die Zeit bis zum Mittagessen nicht zu lang werden wird. Gegessen wird am Sonntag bis Nudeln oder Soßen alle sind und dieser Fall dürfte spätestens beim zweiten oder dritten Nudelteller eintreten. Und vielleicht, wenn Gemeindepädagoge Frank Tuschy genug Helfer findet, wird sogar das KILA Hüpfkissen aufgebaut.



zum Nachrichtenüberblick