INFORMATIONEN AUS DER ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Sonnabend, 11.Mai 2019, 19:46 Uhr
Dorfkirchenprojekt des MDR Ressort Glaube & Gesellschaft

https://www.mdr.de/

Dorfkirchen in Mitteldeutschland
Die Kirche bleibt im Dorf!
Wenn am Horizont die Kirchturmspitze auftaucht, heißt das für viele: "Gleich bin ich zu Hause". Wir machen mitteldeutsche Dorfkirchen für Sie erlebbar und wollen wissen, was die Kirche in Ihrem Dorf besonders macht. Eine virtuelle Kirchenlandkarte wird erstellt. Eine Verlinkung mit der Homepage des Kirchenkreises oder Ihres Pfarrbereichs ist möglich.

Hier kann man sich selbst bewerben:
https://www.mdr.de
Was macht diese Kirche aus? - dies ist neben den Kontaktdaten bei der Anmeldung DIE Hauptfrage hier müssen Emotionen kommen, Begeisterung für „Ihr“ Gotteshaus. Wenn die Redaktion das spürt, dann stehen Sie schon fast auf der Liste. Der Einbringer ist übrigens auch oft der später im Einspieler interviewte. Geht aber auch ohne, dass Sie im Bild sind ;-)
Bei der Anmeldung kann auch ein Foto oder ein Video oder ein Audioformat wie mp3 hochgeladen werden. Der Klang der Orgel, der Schlag der Glocke, ein schönes Detail, was auch immer Ihnen am Herzen liegt. Das Projekt wird im nächsten Jahr voraussichtlich fortgeführt. Und selbst, wenn Sie nicht unter den vorgestellten Kirchen sind, wird die Kirchenredaktion auf Sie aufmerksam und baut Sie vielleicht in andere Projekte mit ein. Wie eine Bewerbung, die in der Schublade schlummert und bei Bedarf schon bereit liegt.
Der MDR zeigt gern, wo noch finanzielle Unterstützung notwendig ist, um die Zuschauer darauf aufmerksam zu machen, wurde mir versichert.

Gemeindebriefportal - Ein Projekt im Rahmen der Erprobungsräume der EKM

https://www.meine-kirchenzeitung.de

1. Sie können auf diesem Portal online Artikel und Bilder einstellen.
2. Sie können mit Hilfe von Glaube + Heimat Ihren Gemeindebrief professionell gestalten, ohne, dass Ihnen Kosten entstehen.
3. Stöbern Sie ruhig häufiger im Portal, so kommt man auf neue Ideen für die eigene Gemeinde

Gemeindebrief mit diesem System
Wichtig für große Pfarrbereiche: man kann von mehreren Orten aus gleichzeitig am Brief arbeiten! Das Layout und der Titel wird mit Ihnen gemeinsam erarbeitet es wird Ihnen nichts übergestülpt. Auch die Wahl der Druckerei bleibt bei Ihnen.
Artikel können einfach so im Gemeindebriefportal eingestellt werden, sollten Sie jedoch Ihren Gemeindebrief mit diesem System erstellen, dann können Sie einen 1 x geschriebenen Artikel auch in den Gemeindebrief ziehen und umgekehrt.

Auch eine Verlinkung mit facebook, Twitter und Co. ist möglich. Einmal eingestellte Termine erscheinen ebenfalls im Kalender der EKM.

Kontakt bei Glaube + Heimat zu diesem Thema:
Online-Redakteurin Adrienne Uebbing: uebbing@glaube-und-heimat.de, Tel. 0 36 43/24 61-22


Viel Spaß beim Testen der neuen Möglichkeiten,
Ihre
Regina Englert


zum Nachrichtenüberblick