Hallo und Halleluja

Mittwoch, 06.November 2019, 13:02 Uhr
Viola Kremzow beim Oasentag für Frauen im Einsatz
Termine für den 1. singenden FC Südharz stehen jetzt fest

Die Proben- und Gottesdienstorte des „1. singenden FC Südharz“ stehen jetzt fest. Kantorin Viola Kremzow lässt sie nach dem in diesem Jahr bewährten Muster wieder quer durch den Kirchenkreis wechseln. Die Proben des Frauenchor-Projektes finden 2020 jeweils von 19.00-20.30 Uhr statt:
  • 10.01. Marolthaus Ilfeld (neben dem Pfarrhaus), Neanderplatz 1, 99786 Ilfeld
  • 17.01. Gemeindesaal Görsbach, Schulplatz/Robert-Koch-Straße, 99765 Görsbach
  • 24.01. Gemeindesaal Wipperdorf, Straße der Einheit 89, 99752 Wipperdorf
  • 31.01. St. Jakob-Haus , Rautenstr. 17, 99734 Nordhausen

Im Anschluss werden folgende Gottesdienste musikalisch mitgestaltet:
  • 01.02.2020, 17.00 Uhr St. Katharinen-Kirche Sülzhayn, Ellricher Str., 99755 Ellrich/Sülzhayn
  • 02.02.2020, 10.00 Uhr St. Nicolai-Kirche Niedergebra, Treffpunkt: Hauptstr. 84, 99759 Niedergebra

„Bereits 16 Frauen haben sich bei meiner ersten zarten Ankündigung beim Oasentag spontan angemeldet“, freut sich Viola Kremzow. Nach dem großen Erfolg Anfang diesen Jahres verwundert das kein bisschen. War der Ruf nach Wiederholung doch schon beim letzten Auftritt im Gottesdienst in Sollstedt Anfang Februar unüberhörbar. Bis zum 14. Dezember besteht noch die Möglichkeit sich anzumelden. Entweder per Mail an: v.kremzow@web.de oder per Telefon 03631/9999 766.
Viola Kremzow freut sich auf die vielen Sängerinnen. Beim letzten Mal kamen die Freude am Singen und der gemeinsame Spaß an den Treffen auf keinen Fall zu kurz. Da wird es wohl im Januar ein großes „Hallo“ geben, bevor das „Halleluja“ erklingt.

Regina Englert


zum Nachrichtenüberblick