Denn ER tut Wunder?

Sonntag, 29.April 2018, 06:00 Uhr
Christusdorn am Samstag vor dem Sonntag Cantate, 28.04.2018
Dr. Uwe Krieger, Präses der Kreissynode Südharz

„Denn ER tut Wunder?“

Glauben Sie noch an Wunder, an Dinge die unser Leben plötzlich grundsätzlich verändern?
Als Arzt höre ich zu mindestens von solchen Wundern, wo Patienten von dem Beginn eines zweiten Lebens berichten. „Ab diesem Datum feiere ich meinen neuen Geburtstag- das war ein Wunder“ das sind glaubhafte Umstände.

Morgen feiern wir den Sonntag „Kantate“. Dieser Sonntag ist fein eingebettet zwischen Ostern, der Auferstehung des Herren und Pfingsten, dem Geburtstag der Kirche. Der Name bezieht sich auf den 98. Psalm: „Singet dem Herrn ein neues Lied“ und dann folgt die Begründung „denn er tut Wunder“, weil ER Heil schafft, weil er die Treue hält ect.
(www.die-bibel.de Psalm 98).

Können wir heute als Christen in unserer Region noch auf die Wunder des Herrn hoffen bei rückläufigen Gemeindemitgliederzahlen, Taufen, Konfirmationen, Beerdigungen und Hochzeiten und dem demografischen Wandel?

Ja, wir können, davon bin ich fest überzeugt.
Deshalb haben wir (der Kirchenkreis) u.a. in den nächsten 8 Wochen „Zukunftswerkstätten“ in den vier Regionen unseres Kirchenkreises geplant. Ziel ist „die Kirche im Dorf bzw. Stadt zu halten“, lebbare Visionen für unsere Zukunft zu erarbeiten, einen Erfahrungsaustausch zu gestalten und dabei auf die positiven Erfahrungen unserer christlichen Sozialisation zurückgreifen. Aber dafür müssen wir ein „Neues Lied“ erdenken, sonst bleibt das Wunder aus. Eingeladen sind alle.
Wir haben „Zukunftswerkstätten“ am 05.05.18 in Großbodungen, am 26.05.2018 in Urbach, am 02.06.2018 in der Evang. Grundschule Nordhausen und am 23.06.2018 in Bleicherode jeweils von 09.30-16.00 Uhr geplant. Und ich verspreche Ihnen, es wird informativ und unterhaltsam sein. Nähere Informationen auf unserer Web-Seite. Lassen Sie sich herzlich einladen „denn ER tut Wunder“.


zum Nachrichtenüberblick